Die Wilden Kerle 2

D

Die Wilden Kerle 2

“Die Wilden Kerle 2 – alles ist gut, solange Du wild bist” ist eine deutsche Fußballkomödie für Kinder aus dem Jahr 2005. Der erste Teil der inzwischen fünf Filme umfassenden “Wilde Kerle”-Reihe wurde nur zwei Jahre vorher veröffentlicht. Wie so oft gab es auch hier einige Änderungen in Bezug auf die Protagonisten im ersten Film. Zum Teil wurden sie durch neue Schauspieler ersetzt oder aber aus dem Drehbuch praktisch herausgeschrieben. Wie schon Teil 1 war auch “Die Wilden Kerle 2″ ein großer Erfolg. Die Filme widmen sich junger Teenager, deren Verbindung das Fußballspielen ist.

Die Wilden Kerle 2 Filmplakat

die wilden kerle2

die wilden kerle2

Die Wilden Kerle sollen gegen den Meister spielen Inzwischen ist nichts mehr wie früher, denn nun sind die Kerle endlich eine richtige Fußballmannschaft geworden. Sie spielen auch in der Liga um den Meisterschaftstitel. Dem DFB ist es zu verdanken, dass ein Spiel der besonderen Art ausgetragen werden soll: die Kerle sollen gegen den Meister, den SV 1906, antreten, doch daran knüpft die Dachorganisation auch einige Bedingungen. So muss zum Beispiel zuvor der Teufelstopf umgebaut werden. Erschwerend kommt für die Wilden Kerle hinzu, dass kurz vor dem Fußballspiel ihr Trainer verreisen muss. Daraufhin hat Leon (Jimi Blue Ochsenknecht) die Idee, das zum Umbau notwendige Geld einfach von Maxis (Marlon Wessel) Vater (Uwe Ochsenknecht) zu besorgen. Der mag die Kerle nicht sonderlich und schmiedet einen Plan: er will ihnen das Geld leihen, knüpft dies allerdings an Bedingungen. Er räumt den Wilden Kerlen keine sonderlich großen Gewinnchancen ein. Auch möchte er seinen Sohn lieber dafür gewinnen, dass er ihn so erziehen kann, dass er seines Vaters Rolle eines Tages übernehmen kann. Also soll im Fall einer Niederlage die Zeit der Kerle besiegelt sein. Außerdem sollen sie unter diesen Umständen auch in einem Bastelverein anfangen.

Die Probleme reißen einfach nicht ab

Leon ist jedoch davon überzeugt, dass sie das Fußballspiel auf jeden Fall gewinnen können, und willigt trotz des damit verbundenen Risikos ein. Doch schon kommen die nächsten erheblichen Probleme: Vanessa (Sarah Kim Gries) lernt Gonzo (Lennard Betzbach) kennen und verschwindet mit dem Anführer einer Skater-Gang. Weil Vanessa aber überaus wichtig für das Team der Wilden Kerle ist, versuchen sie sie zunächst mit Drohungen und später mit einem Trick zurückzuholen, doch alles misslingt. Leons Vater (Tim Wilde) hat die Idee, dass Leon ihr doch einen Liebesbrief schreiben soll, denn Leon wird klar, dass sie nicht nur dem Team, sondern insbesondere ihm abgeht. Zunächst zögert Leon, schreibt den Liebesbrief dann aber doch. Gonzo versucht Vanessa zu erklären, dass der Brief gefälscht sei, aber sie zweifelt. Unterdessen kommt der große Tag des Fußballspiels. Nicht, dass der Mannschaft nun Vanessa abgeht, darüber hinaus hat Gonzo einfach die Fußballtrikots der Kerle entwendet. So müssen sie das Spiel in Unterwäsche antreten, was ihrem Selbstbewusstsein nicht wirklich gut tut. Zum Ende der ersten Hälfte steht es 0 zu 5 zwischen Kerlen und SV 1906. Wenn die Kerle jetzt noch gewinnen wollen, benötigen sie unbedingt ein kleines Wunder.

Änderungen gegenüber dem ersten Teil der Wilden Kerle

Neben Uwe Ochsenknecht und Jimi Blue Ochsenknecht spielt Wilson Gonzalez Ochsenknecht in “Die Wilden Kerle 2″ mit. Auch im ersten Teil spielte bereits eine Familie mit, die Becks. Doch die konnten sich für den zweiten Teil nicht mehr gewinnen lassen. Jonathan wird daher jetzt von Konrad Baumann gespielt, Willi hingegen taucht erst gar nicht mehr auf. Ebenso ist auch Fabi (Constantin Gastmann) nicht mehr zu sehen. Dessen “bester Freund von Leon”-Rolle übernimmt im zweiten Teil Deniz (Deniz Sarsilmatz). Teilweise erinnert die Wilden Kerle an “Die Bären sind los”, auch die Verwendung der Musik, die die Gefühle der einzelnen Protagonisten ergänzend betont, wurde aus jener Zeit übernommen. Als versteckte Botschaft sozusagen teilen die Wilden Kerle ihren jungen Zuschauern mit, sich nicht immer alles von Erwachsenen bieten zu lassen und mehr Mut zu zeigen. Wie schon der erste Teil ist auch “Die Wilden Kerle 2″ herrlich erfrischendes deutsches Comedy-Kino nicht nur für Kids.


Die Darsteller von den WildenKerlen Teil 2

Jimmy Blue Ochsenknecht (Leon), Raban Bieling (Raban), Sarah Kim Gries (Vanessa), Wilson Ochsenknecht (Marlon), Marlon Wessel (Maxi), Kevin Ianotta (Joschka), Leon Wessel-Masannek (Markus), Deniz Sarsilmaz (Deniz), Konrad Baumann (Juli), Lennard Bertzbach (Gonzo Gonzales), Tim Wilde (Leons Vater), Uwe Ochsenknecht (Maxis Vater)


Fußball WM 2014 – das nächste große Fußballturnier Die FIFA Fußball WM 2014 fand in Brasilien vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 statt.  Das Team von Bundestrainer Joachim Löw wollte endlich nach mehreren zweiten und dritten Plätze bei der EM 2008 und EM 2012 sowie der WM 2010 in Südafrika wieder einen großen Titel holen – und es gelang! Deutschland wird Fußball-Weltmeister 2014! Nun muß man sich für die EM 2016 in Frankreich qualifizieren. In der Gruppe D warten Gegner wie Irland, Schottland und Polen auf den Weltmeister und die Nr.1 der Fußball-Welt.